Der UNKI hat ganzjährig geöffnet!


Nur zwischen Weihnachten und Neujahr haben wir Ferien.

 

 

Wir Eltern haben als Gemeinschaft bei den Gartendiensten, Festen, Elternabenden recht viel Spaß und genießen die Gemeinschaft der kleinen UNKI-Welt!

 

Konkret umfasst die „Arbeit“:

 

·        2 – 3 Elternabende. Im Rahmen dieser Abende werden pädagogische und organisatorische Fragen erörtert.

 

·        Einkaufs- und Wäschedienst jeweils eine Woche lang im Wechsel mit den ca. 30 anderen Familien.

 

·        2 mal im Jahr Gartendienst an einem Samstag mit allen anderen Familien.

 

·        Etwa einmal im Jahr Gartendienst, der Fegen, Rasenmähen o.ä. über den Sommer beinhaltet.

 

·        Ferner müssen pro Kindergartenjahr und Kind fünf Arbeitsstunden (Bonstunden), bei 2 Kindern 7,5 Stunden  abgeleistet werden. Das können Putzdienste, Reparaturen, Mithilfe im Kindergartenalltag, usw. sein.

 

·        Der Vorstand (3 Eltern) kann - wenn nötig - weitere Arbeitsdienste einberufen.


Die Elternmitarbeit ist ein Schwerpunkt unseres Kindergartens, da wir davon überzeugt sind, dass der Austausch zwischen den Hauptbezugspersonen (zumeist Eltern) und den pädagogischen Mitarbeiterinnen sehr wichtig ist und die Eltern am Kindergartenalltag teilhaben  und mitgestalten sollten.